Christian Heckelsmüller

christianChristian Heckelsmüller wurde in Mainz geboren.

 

 

Nach seinem Abitur begann er an der Universität in Mainz und dem Peter- Cornelius- Konservatorium Klavier und Gesang zu studieren und sammelte erste Erfahrungen in dem Bereich Musiktheater durch Gründung der Musical Factory, einem ca. 40-köpfigen Musical- Ensemble, welches er 5 Jahre lang leitete.

 

 

Nach einem mit Diplom und Auszeichnung abgeschlossenen Musiktheaterstudium in Hamburg zum Bühnendarsteller sammelte er in verschiedenen Musicals Erfahrung als Darsteller, unter anderem in Cats, Grease, Tabaluga, West Side Story, A Chorus Line, Blind Date, Zustände wie im alten Rom und vielen anderen.

 

 

Neben seiner Zeit als Darsteller begann er sich als Komponist, musikalischer Leiter und Dirigent zu etablieren. In Hamburg dirigierte er „Die Drei von der Tankstelle“ und schrieb Bühnenmusik u.a. für das Deutsche Schauspielhaus und das Altonaer Theater.

 

 

1995 führte er in Mainz “243“, sein erstes Musical auf. Es folgten: „Fazz und Zwoo“ (Hamburg)„Das Kalte Herz“ (Mainz), „Lillies Buch“ (Friedrichshafen) und „Sherlock Holmes 2.0.“ (Hamburg).

 

 

Seit 2001 arbeitet er als Gesangslehrer und Voice Coach in Düsseldorf, Hamburg und Bochum, u.a. für Isabel Varell, Oceana, Birgit Schrowange, Klaas Heufer-Umlauf und viele andere.

 

 

Termine und Details auf Anfrage.

 

Diana Schraub

Diana2000-2007 Studium in Klavierpädagogik und Allgemeiner Musikerziehung an der Robert-Schumann Hochschule in Düsseldorf

 

intensive Beschäftigung mit Rhythmik, Eutonie sowie ganzheilichem Musikunterricht

 

Termine und Details auf Anfrage.

Georg Corman

GeorgMusiker

 

Klavier und Keyboard
Bandkurse und Coaching
Musiktheorie
Improvisation
Arrangement und Komposition
Korrepetition
Studienvorbereitung und Begleitung

 

Vita

 

Georg Corman, Jahrgang 1956, Musiker, 4 Kinder

 

Klassisches Klavierstudium an der Musikhochschule Rheinland
Jazzausbildung am Creative Music Studio in Woodstock, N.Y. und bei Hal Galper in New York N.Y.Drei

 

Mitbegründer der Band SALSA PICANTE

2016 Gründung der Band “DREI”

 

Platten und Fennsehproduktionen u.a. mit Airto Moreira, den Scorpions, Peter Alexander, Roberto Blanco und Champion Jack Dupree.

 

1994 – 2006 Lehrauftrag für Keyboard, Jazzklavier und Arrangement an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf
ab 2018 Lehraufrag für “Schulpraktisches Klavierspiel” am Institut für Musikpädagogik der Hochschule zu Köln

 

 

Kompositionen für Orchester, Big Band und Klavier. Musical “Die Missratenen” und “Die Kopfrechnerin”, Oratorium “Kosmos 104″ für Chor und Orchester,
Lieder nach Texten von Erich Kästner, William Shakespeare, Else Lasker-Schüler u.a. 
“Die Schöpfung” für Big Band,Chor und Solisten.”Haiku” und “Zwölf” für das UFO Flötenensemble.
2017 Arrangement und Aufnahme des “Weihnachtsgußes der Landeshauptstadt Düsseldorf”
2019 Uraufführung eines Oratoriums nach dem Korintherbrief beim evangelischen Kirchentag, DortmundFlügelraum 1

 

 

Termine und Details auf Anfrage.

 

Lukas Lohner

LukasLohnerJahrgang 1992, freier Musiker, Klavier, Keyboard und Computer

Klavierunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene mit Schwerpunkt Jazz-/Pop-Piano.
Studienvorbereitung Musiktheorie, Gehörbildung und Medien.

 

Ziel des Unterrichts ist das musikalische und (selbst-)bewusste Spielen des Instruments, Spielen sowohl mit, als auch ohne Noten (z.B. Leadsheet/Akkorde/Improvisation) und grundlegendes Know-How über verschiedene Musikstile und Instrumente.

 

 

Termine und Details auf Anfrage oder direkt unter www.lukaslohner.de